Hier

Ich bin nicht dort,
Ich bin hier.

Nicht in Häusern kranker Nerven,
Nicht auf Feldern mit aufrecht stehenden Steinen.

Ich lebe nicht für mich.
Mit all meinen Defiziten,

Bin ich getötet von Subtilität
Und doch wieder auferstanden,

Wandele in patriarchen Gebieten,
Finde meinen Kopf im Schraubstock wieder.

Mit Ölfarbe übertüncht,
Ist die Landschaft der Blessuren nur fühlbar,

Zersplittert vom Kämpfen,
Ein Craquelé der Versehrtheit.

Wie in der Ära der Tantaliden,
Wollen die Qualen nicht weichen.

Sie schweben, wie des Damokles Schwert,
In irdischer Höhe,

Dennoch unerreichbar
Für die eigenen Waffen.

So stelle Dich ihnen,
Mit herakletischem Mut.

Und scheue Dich nicht davor,
Auch wenn Du verendet aus den Schlachten zurückkehrest.