Für Dich

So wie die Wurzeln einer hundert jährigen Eiche

So stark, wie die Mauern einer ehernen Festung

So sicher und fest verankert fühl ich mich bei Dir

Welcher Sturm auch kommen mag

Und wie tief die Sümpfe der Seele auch sein mögen

Mit Dir an meiner Seite blicke ich all dem mit Zuversicht entgegen

All das Leiden, dass meinen Körper vergiftet hat

Und die dunklen Täler durch die ich gewandert bin

Haben ihren natürlichen Feind endlich gefunden

Nämlich Dich!